Posts by Stefan Lfeld

    Der Scooter bleibt Original grün mit Glitzerlack. Die Farbe ist Zufall aus Kostengründen habe ich gebeten einfach das Pulver zu nehmen das gerade verwendet wird. Den Rahmen sieht man nicht mir geht's nur um den Rostschutz.

    Ich habe festgestellt das es leider nicht so einfach ist neue Riemenscheiben Für Rad und Motor zu bestellen. Hat jemand einen Tipp was alternativ klappt oder wo man passende Scheiben bestellen kann? Wenn noch jemand Gebrauchte im Angebot hat bin ich natürlich auch interessiert.

    Es gibt bei meinem Werle noch keinen Großen Fortschritt das Gestell ist noch beim Lackierer. Gruß Stefan

    Ich bin deinem Rat gefolgt und habe mal geschaut was strahlen und Pulverbeschichten kostet. Ich werde die Teile abgeben. Leider sind meine beiden Räder hinten sehr ausgeschlagen weißt du evtl wo man passende bekommt? Ich habe schon 2 Std. Google bemüht aber ich finde die Nabenbreite nicht. Wenn ich mich nicht vermessen habe brauche ich 56mm.

    Da bist du ja schon weiter als sehr cool. Sehr schönes Teil das du hast. Könntest du das Prallgummie abmontieren ohne das es kaputt ging? Ich überlege noch meinen zum Lackierer zu bringen oder mit rostumwandler zu streichen.

    Ich habe Sorge das das gummie kaputt geht ich denke es ist bestimmt spröde. Ich würde natürlich gern den ganzen Rost entfernen. Gibt es so ein gummie als Ersatz?

    Gruß Stefan

    So jetzt geht es mal langsam an die Bestandsaufnahme. Der Zahnriemen ist schon zahnlos. Das Große Zahnrad ist etwas eingelaufen sollte aber noch funktionieren. Beide Räder hinten sind stark ausgeschlagen da muß ich mal gucken wie man die Lager wechselt. Gleiches gilt für das Lenkkopflager. Das Prallgummie sieht noch ziemlich gut aus so das ich überlege es zum entrosten nicht abzunehmen.

    Vielen Dank, hast du auch einen? Ich habe gerade das Problem das ich das Lenkrad nicht ab bekomme in der Mitte ist ein weißer Kunststoff stopfen der sehr fest sitzt. Der wird wohl kaputt gehen. Darunter vermute ich eine Mutter sowie einen Punkt für den abzieher. Weißt du evtl ob das die richtige Vorgehensweise ist?

    Gruß Stefan

    Ja das Vorderrad wird über einen ca. 1 cm breiten Zahnriemen angetrieben. Ich werde ihn am Wochenende genauer unter die Lupe nehmen. Ich freue mich endlich einen ergattert zu haben. Meine Tochter wird damit rumdüsen aber eigentlich will den Scooter als Sammelobjekt haben. Und weites gehend wieder flott machen. Sicher werden noch Fragen aufkommen daher nochmal vielen Dank für deine Infos. Hast du eigentlich 6 vom selben Typ?

    Vielen Dank für die Info. Die Schlossschrauben habe ich gesehen dachte nur das es noch weiter Befestigungspunkte geben müsste. Am Lenkrad ist die weiß Abdeckung in der Mitte recht fest habe da auch schon die Zentrale schraube vermutet. Dein Werle sieht ja sehr schick aus tolle Farbe. Weißt du ob ein Erwachsener und ein Kind zusammen fahren können? Gehören die Zierleisten im original dran, diese fehlen bei mir. Gruß Stefan

    Hallo Zusammen,

    ich habe seid gestern meinen ersten kinderscooter. Ich glaube es ist der Typ Werle.

    Ich möchte erstmal die Verschleißteile fitt machen.

    Habt ihr Tipps wie ich das Lenkrad abbekomme und wie ich das Chassis vom Metallgestell lösen kann?

    Leistungsdaten zum Motor wären toll ich möchte den Motor absichern.

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus. Kann es kaum erwarten loszulegen. Gruß Stefan